Ein Brief von Claudia Aguila

Sehr geehrte Kunden, Partner und Geschäftsfreunde meines Unternehmens,

 

am 16. Oktober 2000 habe ich die AXIOMA Unternehmensberatung GmbH gegründet und sehr gerne über die letzten 21 Jahre geführt. Es hat mir immer sehr gut gefallen, was wir mit AXIOMA dem Markt anbieten konnten und wollten: Eine Brücke zwischen Technik und Betriebswirtschaft, die Beratung hinsichtlich Unternehmensprozessen zu bezahlbaren Mittelstandspreisen, aber gleichzeitig ohne Qualitätskompromisse, die Entwicklung individueller Lösungen, die einen messbaren Nutzen für unsere Kunden bringen.

 

Ich prüfte immer, ob es betriebswirtschaftlich vernünftig war, bot meine Dienstleistung so an, wie ich sie für mich bestellen würde. Und mit dem gleichen Augenmerk wählte ich unsere Kunden und Partner aus: Bodenständig, wissend oder wissbegierig, innovativ und loyal. Die letzten 21 Jahre haben wir sehr viele Unternehmen dabei unterstützt, ihre Bedürfnisse und Abläufe besser zu verstehen, ihre Prozesse zu optimieren und natürlich eine Software-Lösung zu finden, die diese unterstützt.

 

Wir setzten stetig auf alle möglichen Software-Tools, um die Digitalisierung in den Unternehmen voranzutreiben. All diese vielen Lösungen müssen geprüft, entdeckt, konfiguriert und die Geschäftsprozesse transparent gestaltet bzw. die Tools für die Geschäftsprozesse angepasst werden. Wir benötigen gleichzeitig aber genauso viel Infrastruktur, Sicherheitslösungen und die Anbindung von überall. So sind die Grenzen zwischen Systemhaus und Entwicklung, Prozessberater und Technik zunehmend verschmolzen.

 

Nachdem die AXIOMA ihre strategische Ausrichtung insbesondere in den letzten 24 Monaten auf die Implementierung neuer Anwender-Technologien gestellt hat und auch bereits über eine langjährige Expertise hinsichtlich Informationssystemen und CRM verfügt, habe ich beschlossen, diese Komponenten in die DYNAbit zu integrieren, um Ihnen unser volles Experten-Potenzial anzubieten.

 

Ich informiere Sie hiermit, dass am 31.12.2021 das gesamte Vermögen der AXIOMA Unternehmensberatung GmbH an die DYNAbit Systemhaus GmbH mit allen dazugehörigen Rechten und Verträgen übergeht. Geschäftsführer mit Alleinvertretungsbefugnis der DYNAbit Systemhaus GmbH bleiben weiterhin Herr Brzezinski und ich.

Unser Zusammenschluss ist ein weiterer Schritt in der Evolution unserer Unternehmungen. Wir bleiben Unternehmer mit privatem Kapital und schuldenfrei.

 

Es war eine spannende Zeit und ich beende sie ohne Traurigkeit und wissend, dass wir immer das Beste geliefert haben. Das AXIOMA-Wissen und Ihre Ansprechpartner verbleiben weiterhin bei der DYNAbit. Ich bin zuversichtlich, dass Sie durch unsere Fusion nur Vorteile erlangen. Zusammen mit allen unseren Mitarbeitern freuen wir uns auf eine neue, spannende und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen.

Bei Fragen stehe ich Ihnen – wie immer – persönlich sehr gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Aguila Heins

-Geschäftsführerin-

 

Berlin 31.12.2021